fbpx
MENU

Sonne pur, um die 25 Grad und man könnte denken es wäre Sommer. Naja nicht ganz, es war Mitte Oktober im wundervollen Rheinland! Ich durfte relativ kurzfristig die Hochzeit von Jaqueline und Sebastian begleiten und man bin dankbar dafür.

In dem kleinen Dörfchen “Rüber” fand die Trauung in der Katholischen Kirche statt. Jaqueline wurde ganz klassisch von ihrem Vater in die Kirche reingeführt, vor ihr ihre Trauzeugen und Brautjungfern in mega schönen, roten, bodenlangen Kleidern. Es war eine emotionale Trauung und die Sängerin einer der besten dieses Jahr! Und man muss sagen, ich hab dieses Jahr nicht nur unglaubliches Glück mit meinen Brautpaaren, sondern auch mit der Sonne in der Kirche, denn sie schien direkt auf die Zwei fast die ganze Trauung lang. Nach dem Star Wars Auszug mit Lichtschwertern ging es mit ein paar Bierchen weiter zu den Gruppenfotos. So eine fröhliche, freundliche und glückliche Hochzeitsgesellschaft ♥

Viele wissen ja, Fotos zur Mittagszeit sind machbar, aber geiler ist es natürlich eher zum Sonnenuntergang. Wenn man aber im Herbst heiratet, hat man ideales Licht den ganzen Tag lang: wundervoll warm und schön tiefstehend. Also ging es weiter im kleinen weiß-blauen Bulli in die Natur. Ich will gar nicht so viel schreiben, sondern schaut es euch an und genießt grade bei dem Wetter, das tolle Sonnenlicht und lasst euch von der Liebe der Beiden zueinander etwas aufwärmen.

Ich sag’s euch, ich bin in jeden Moment und jedes Detail dieser Hochzeit verliebt! Vielen Dank liebe Jacky und lieber Sebastian, ich hab mich sehr gefreut ein Teil eures großen Tages zu sein ♥

CLOSE